Kurse für Erwachsene

Ballett für Erwachsene

Der Traum vieler kleiner Mädchen und Jungen, der wenn er nicht erfüllt wurde, auch im Erwachsenalter ein Sehnsuchtsort bleibt. Auch als Erwachsener kann man das Gefühl für Grazie, Eleganz und Freude an der Bewegung erfahren. In dieser Klasse werden Grundlagen unterrichtet, die ohne extreme Flexibilität auskommen, jedoch das Bewusstsein für eine schöne Linie und Koordination schulen. Auch wer als Kind Ballettunterricht hatte und denkt viel vergessen zu haben, ist hier gut aufgehoben, um den Einstieg wieder zu finden.

In diesem Kurs werden auf den Grundlagen aufbauend Kombinationen gelernt, das Gefühl für Bewegung im Raum trainiert und neue Elemente  hinzu gefügt. Strukturen und fortgeschrittenere Bewegungen werden klar, man erfährt und erfühlt die Schönheit des Tanzens.

Am Sonnabend um 12 Uhr gibt es auch eine Klasse Spitzentanz.

 

Floor Barre + Stretching: Floor = Boden, Barre = Ballettstange

Floor Barre ist ideal für Tänzer, Tanzschüler, Athleten, verletzte oder auch ältere TeilnehmerInnen. Diese Klasse ist eine Mischung aus Krafttraining und Dehnübungen. Die Stärkung des Torso und Korrektur der Haltung bewirken, dass Rückenschmerzen vermieden bzw. gelindert, und Bewegungen im Alltag sowie beim Tanzen “korrekt” ausgeführt werden. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Diese Klasse stärkt das Bewusstsein für die korrekte Körperhaltung, kräftigt den Torso als Kraftzentrum und sorgt für lange, kräftige Beinmuskeln sowie schöne Linien.

Yoga

In dieser Methode, die von Walt und Magana Baptiste in den 60er Jahren in San Francisco entwickelt wurde, werden sanfte Posen gezeigt, die tiefe Entspannung durch Atem betonen. Es wird die Flexibilität und Kraft trainiert sowie Stress reduziert. Fühlen Sie sich jünger, vitaler und gelassener!

Beata Cifuentes Foto: Tunde Dora 2019

Orientalischer Tanz:

Der Unterricht beinhaltet sowohl kräftigende als auch entspannende Elemente. Das Körperbewusstsein wird durch Isolationsübungen erhöht, Koordination und Grazie werden gefördert. Durch die typischen “Shimmies” lernen wir los zulassen. Was nach außen weich und frei wirkt, hat einen starken Kraftkern, und ist das Ergebnis des Findens “neuer Muskeln”. Ein Genuss für Körper, Geist und Seele! Außer den wöchentlichen Kursen gibt es bei uns auch viele andere Möglichkeiten der Fortbildung im orientalischen Tanz. In der westlichen Welt wird der orientalische Tanz (auch Bauchtanz genannt) seit den 70er Jahren erforscht und unterrichtet.

Außer den wöchentlichen Kursen gibt es bei uns auch viele andere Möglichkeiten der Fortbildung im orientalischen Tanz.

 

TanzFITness nur für Frauen

Sie wollen mal nicht nur funktionieren, sondern sich selbst fühlen, fit, sexy, feminin, stark zugleich sein und mit geglätteten Nerven relaxed nach Hause gehen und dabei noch viel Spaß haben? Hier ist der Kurs für Sie! Wer möchte, kann für die ersten 15 Minuten High Heels mitbringen (es geht auch ohne). danach tragen wir Turnschuhe, für den Relaxteil bitte Matte mitbringen.

 

TanzFITness

Auspowern zu mitreissender Musik, Kraft- und Ausdauertraining, Cool Down und Entspannung am Schluss. Bitte eigenes Handtuch mitbringen, Matten sind vorhanden.

Horacio Cifuentes Foto: Tunde Dora 2019