Urheberrechtsfrage Choreografien

Urheberrechte bei Choreographien, Musik, Video und DVDs

Da es in den vergangenen Jahren immer wieder ein Diskussionsthema war, möchten wir einiges dazu klarstellen:

Wir sind damit einverstanden, dass unsere Choreographien, die direkt bei uns oder durch unsere Lehrvideos gelernt wurden, aufgeführt werden, wenn klar bekannt gegeben wird, wer der Urheber der jeweiligen Choreographie ist.

Wir sind nicht damit einverstanden:

1. dass unsere Choreographien weiter unterrichtet werden, ohne dass eine Autorisation durch uns gegeben wurde. Könnt Ihr Euch vorstellen, dass jeder, dem der Sinn danach steht, Choreographien von Balanchine, Sasha Waltz, Fred Astaire, Petipa, Antonio Gades oder anderen weitergeben darf ohne legale Konsequenzen? (Wer jetzt nicht weiß, wer die oben genannten Choreographen sind, sollte schnell nachschlagen und seine Allgemeinbildung als Tänzer oder Lehrer verbessern…)

2. dass unsere Choreographien auf Videos/DVDs, Webpages etc. ohne Genehmigung benutzt werden. Das gilt ebenso für unsere Video-, DVD- und Musikproduktionen.

3. dass unsere Choreographien geändert werden und so zur Aufführung kommen. Es ist kein Problem, wenn eine Solistin eine oder zwei Bewegungen auslässt, weil sie nie gelingen oder ihr nicht liegen, aber weitergehende Änderungen verändern den Charakter und geben nicht mehr die Absicht des Choreographen wieder. Dazu gehört auch Solotänze zu Gruppentänzen oder Duetten umzufunktionieren oder Folkloretänze, deren Bewegungsrepertoire traditionell festgelegt ist, zu „erweitern“.

4. dass Choreographien, die nie in Workshops unterrichtet wurden, von Showvideos „abgekupfert“ werden.

Es gibt einen klaren Unterschied zwischen Inspiration und Diebstahl. Wer eine Choreographie tanzen möchte, sollte auch dem den Unterricht bezahlen, der die Choreographie geschaffen hat. Wer nicht in der Lage ist eigenes Unterrichtsmaterial anzubieten, muss sich fragen, ob er/sie vielleicht noch nicht genügend qualifiziert ist, um unterrichten zu können. Wir freuen uns, wenn unsere Schüler/innen unser Konzept in ihrem Unterricht anwenden, aber das Unterrichten unserer Choreographien ist nicht erlaubt, es ist illegal und unerwünscht.

Wir freuen uns, wenn unsere Video-, DVD- und Musikproduktionen Eure Zustimmung finden und benutzt werden.

Wir sind aber nicht einverstanden damit,

5. siehe 2. bei „Choreographien“

6. dass Raubkopien – auch nicht einzelner Stücke!!!! – gefertigt und weitergegeben werden. Wir investieren viel Geld, Liebe und Erfahrung und können dies nicht tolerieren. Die Gesetze hier sind eindeutig.

Da es für jede/n die Möglichkeit gibt, zu Wiederverkaufspreisen bei uns zu kaufen, gibt es auch keinen Grund für illegales Kopieren.

Es wird immer wieder in der „Bauchtanz-Szene“ geklagt, dass unser Tanz nicht die gleiche Achtung erfährt wie andere Tanzarten. Nun, vielleicht ist das Urheberrecht auch ein Thema, das mit Professionalität zu tun hat, und es ist an der Zeit, dass alle orientalischen Tänzer/innen sich darüber bewusst werden.

Wenn Ihr Fragen oder Hinweise zu diesem Thema habt, freuen wir uns über Zuschriften oder Anrufe!

Beata & Horacio Cifuentes

–> Deutschen Text hier als PDF herunterladen

-> Legal rights to choreographies, music, videos and DVDs

-> Les droits d’auteur concernant des chorégraphiques, de la musique, des vidéos et des DVD

-> Derechos legales de coreografías, música, videos y DVDs

-> Click here for Russian language PDF file: Legal rights to choreographies, music, videos and DVDs



NEWSLETTER

Keine News und Termine mehr verpassen! Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter und erhalten ganz bequem alle Infos per Mail. NEWSLETTER ABONNIEREN


SOCIAL MEDIA: Follow us

Treffen Sie uns auf Facebook oder sehen Sie die neusten Videos auf unserem Youtube-Kanal

Besuchen Sie auch Terrasagrada

AKTUELLES
Kaum hat das neue Jahr begonnen jagt auch schon wieder ein Ereignis das andere! Hier schonmal ein kleiner Vorgeschmack auf viele spannende Events, Workshop und...
ORIENTAL FANTASY SHOP
Unser Oriental-Fantasy-Shop bietet Ihnen eine reichhaltige Auswahl an DVDs, Audio-CDs & MP3-Tracks. Besonders exklusiv: Horacio Cifuentes Buch: "Confessions of a male Bellydancer" .
Aktuelle Workshop-Termine
2017

12. – 15. Januar 2017 BERLIN 2. semester CATT Tag 9 und 10 und Examen, Gast: Sahéla (Doppelschleier)

 2016

8. – 11. Dezember 2016 – 7th...